MSC Cruises

Stand 29.08.2020

MSC CRUISES NIMMT SEINEN SCHIFFSBETRIEB IM MITTELMEER WIEDER AUF UND BIETET VOLLUMFÄNGLICHE KREUZFAHRTEN FÜR DIESEN SOMMER AN

Wir freuen uns verkünden zu können, dass unsere beiden Flaggschiffe die MSC Grandiosa und die MSC Magnifica ab dem 16. beziehungsweise ab dem 29. August 2020 den Betrieb im Mittelmeer wiederaufnehmen. Die beiden Schiffe werden ihren Gästen wieder vollumfängliche Kreuzfahrten anbieten, mit der Möglichkeit fünf verschiedene Destinationen während einer 7-Nächte-Kreuzfahrt kennenzulernen. 

Das neue Betriebsprotokoll von MSC Cruises wurde konzipiert, um die Gesundheit und Sicherheit der Gäste, der Crew, der Städte und Gemeinden bei den Häfen, wo die MSC Schiffe anlegen, zu schützen. Aus diesem Grund übererfüllt es die Richtlinien der wichtigsten internationalen und nationalen Regulierungsstellen und Organe sowie die Vorschriften der Regierungen der Länder, in denen die Schiffe von MSC Cruises anlegen. Darüber hinaus hat die RINA, die unabhängige maritime Zertifizierungsgesellschaft, überprüft, dass das Protokoll den Leitlinien der Europäischen Agentur für Seeverkehrssicherheit (EMSA) entspricht, die zusätzliche Gesundheitsstandards einschließlich die der EU-Initiative Healthy Gateways enthalten. MSC Cruises hat sich bemüht, jeden Aspekt der Reise vom Zeitpunkt der Buchung über die Einschiffung und das Leben an Bord bis zur Rückkehr nach Hause abzudecken und dabei die Einzigartigkeit des Gasterlebnisses zu bewahren.
Gäste, aller Routen, die bis einschließlich 31. Oktober 2020 gebucht sind, können ihre Reise auf eine Kreuzfahrt mit der MSC Grandiosa oder der MSC Magnifica umbuchen. Details zu den Mittelmeerrouten finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Zusätzlich zu den neuen Sommer-Kreuzfahrten möchten wir nach zu erfolgender Genehmigung durch die zuständigen nationalen oder regionalen Behörden weitere Kreuzfahrten nach dem 30. September durchführen. Wir halten weiterhin die aktuellen Anforderungen im Blick.

Außerdem informieren wir Sie über Folgendes:

 MITTELMEER-, KARIBIK- UND ASIEN-KREUZFAHRTEN – UPDATE 08. AUGUST 2020
Für alle anderen Kreuzfahrten im Mittelmeer und in der Karibik haben wir die vorübergehende pandemiebedingte Einstellung des Schiffsbetriebs bis zum 31. Oktober verlängert.
Für unsere Asien-Kreuzfahrten haben wir die vorübergehende Einstellung des Schiffsbetriebs bis zum 26. Oktober verlängert.

• Gäste aus dem Schengen-Raum, die auf einer betroffenen MSC Route im Mittelmeer oder in der Karibik bis einschließlich 31. Oktober gebucht sind, können ihre Reise auf eine Kreuzfahrt mit der MSC Grandiosa oder der MSC Magnifica umbuchen und erhalten – je nach gebuchter Kategorie – Landausflüge dazu.
• Alternativ wird den Gästen eine andere Lösung im Rahmen unseres Schutzkonzepts oder ein Future Cruise Credit angeboten, der für alle Abfahrten verwendet werden kann, die bis einschließlich 31. Dezember 2021 starten. Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Reisebüro oder beim MSC Contact Center.
• Das Angebot wird über das MSC Contact Center unterbreitet. Die Rückmeldung ist innerhalb der folgenden Frist gemäß den Einschiffungsdaten der stornierten Kreuzfahrt erforderlich:
– 7 Kalendertage für Kreuzfahrten bis 30.09.2020. Falls Gäste die vorgeschlagene Lösung mit der neuen Reiseroute der MSC Grandiosa / MSC Magnifica nicht akzeptieren, erhalten sie innerhalb der ersten Septemberwoche einen Gutschein.
– 14 Kalendertage für Kreuzfahrten vom 01.10.2020 bis zum 31.10.2020. Falls Gäste die vorgeschlagene Lösung mit der neuen Reiseroute der MSC Grandiosa / MSC Magnifica nicht akzeptieren, erhalten sie Ende Septemberwoche einen Gutschein.
• MSC Cruises bietet Passagieren, die vorher im Zeitraum zwischen 16. August und 31. Oktober eine Kreuzfahrt gebucht hatten oder aufgrund der Stornierung ihrer Kreuzfahrt einen Gutschein erhalten haben, bis zu 3 kostenlose Landausflüge an (nur für erwachsene Gäste) in der Kabinenkategorie, die auf den neuen Reiserouten MSC Grandiosa oder MSC Magnifica gebucht wurde. Gäste können ihre Ausflüge auswählen, ändern, upgraden, weitere Landausflüge hinzufügen oder kostenlose Touren für ihre Kinder hinzufügen, indem sie das Contact Center anrufen oder sich an Bord an das Landausflugsteam wenden.
• Um mehr über unsere Kompensationsleistungen zu erfahren, klicken Sie bitte hier oder rufen Sie unser Contact Center an.
• Zu allen neuen Buchungen können 3 Landausflüge zum „Welcome Back“ -Angebot zu einem Sonderpreis von 100 € hinzugefügt werden.

NORDEUROPA-KREUZFAHRTEN – UPDATE VOM 6. JULI 2020
Wir haben die Entscheidung getroffen, unsere vorübergehende Einstellung des Betriebs in Nordeuropa bis zum Ende der laufenden Saison zu verlängern. Dies betrifft nun alle Nordeuropa-Kreuzfahrten, die zwischen dem 1. August und dem 23. Oktober 2020 abfahren sollten.
Gemäß unseren bereits kommunizierten Richtlinien bzgl. der Kompensationsleistungen erhalten Sie ein MSC-Kreuzfahrt-Guthaben im Wert der bereits geleisteten Zahlungen sowie ein zusätzliches Bordguthaben. Der MSC-Kreuzfahrt-Gutschein wir den Gästen bis zum 22. Juli zugeschickt und kann für jede Kreuzfahrt bis Ende Dezember 2021 eingelöst werden. Hier erfahren Sie mehr über unsere Kompensationsleistungen.

KANADA- & NEUENGLAND-KREUZFAHRTEN – UPDATE VOM 22. JUNI 2020
Aufgrund der Entscheidung der kanadischen Regierung, Kreuzfahrtschiffen mit mehr als 100 Personen das Befahren kanadischer Gewässer bis zum 31. Oktober 2020 zu untersagen, die schwierige Entscheidung getroffen hat, unsere drei 10-Nächte-Kreuzfahrten auf der MSC Meraviglia von New York nach Kanada und New England sowie die beiden Transatlantikkreuzfahrten von Nordeuropa nach New York und von New York nach Miami abzusagen. Daher gelten unsere Kompensationsleistungen auch für diese Kreuzfahrten.

Um mehr über unsere Gutschein-Regelung zu erfahren, klicken Sie bitte hier.

MSC Cruises weitet die Buchungsbedingungen für alle bestehenden Buchungen für Kreuzfahrten bis zum 31. Oktober 2020 aus (bezieht sich auf alle Kreuzfahrten, die nicht von MSC abgesagt wurden). Gäste können somit eine Buchungsänderung vornehmen und ihre Kreuzfahrt auf jedes Schiff der Flotte und jedes Reisegebiet bis 31. Dezember 2021 kostenlos umbuchen.

Hier erfahren Sie mehr über flexible Möglichkeiten für Ihre nächste Buchung.

Wir arbeiten unermüdlich mit den Gästen und deren Reisebüros zusammen, um die Auswirkungen dieser notwendigen Entscheidung auf die geplanten Kreuzfahrten auf unseren Schiffen zu bearbeiten und wir bedauern aufrichtig die Unannehmlichkeiten, die ihnen dadurch entstehen werden.

Das Winterprogramm 2020/21:

ü Mittelmeer

o  MSC Grandiosa – aktuell im Hafen von Genua – wird die 7-Nächte Kreuzfahrt „Die Perlen des Mittelmeers“ im westlichen Mittelmeer anbieten, wobei die Einschiffung in jedem dieser Häfen möglich ist: Marseille, Genua, Civitavecchia, Palermo, Valetta und Barcelona

o  MSC Magnifica – aktuell im Hafen von Genua – wird im Dezember auf zwei festliche Kreuzfahrten gehen: auf eine 5-Nächte Weihnachtskreuzfahrt mit Anläufen in Genua, Marseille, Barcelona und Civitavecchia sowie eine 10-Nächte Silvesterkreuzfahrt ab Genua über Marseille, Barcelona, Gibraltar, Lissabon, Cádiz und Malaga bevor sie über Civitavecchia wieder nach Genua zurückkehrt

ü Die Karibik

o  MSC Meraviglia – aktuell vor Kuba – startet immer samstags ab/bis Miami zu einer von zwei Routen: entweder mit abendlichem Aufenthalt in San Juan (Puerto Rico) über Charlotte Amalie (US Virgin Islands), Nassau (Bahamas) und Ocean Cay MSC Marine Reserve (Bahamas) oder über Ocho Rios (Jamaika), George Town (Grand Cayman), Cozumel (Mexiko) und Ocean Cay MSC Marine Reserve

o  MSC Armonia – aktuell vor Ocean Cay MSC Marine Reserve – bietet ab/bis Miami 3, 4 oder 7 Nächte Kreuzfahrten nach Key West, Nassau und Ocean Cay MSC Marine Reserve an

o  MSC Seaside – aktuell vor Kuba – bietet als neuen Hafen ab/bis Port Canaveral 3, 4 oder 7 Nächte Touren an. Das Schiff wird eine Reihe von Zielen anlaufen, darunter Ocean Cay MSC Marine Reserve, George Town, Cozumel und Nassau

o  MSC Poesia – aktuell vor Santos – rundet das Karibikangebot auf den kleinen Antillen ab. Das Schiff startet von Fort-de-France (Martinique) aus zu 14-Nächte Kreuzfahrten inklusive Flug zu einigen der schönsten Inseln, die die Karibik zu bieten hat

ü  Dubai, Abu Dhabi und Katar

o  MSC Fantasia – aktuell im Hafen von Civitavecchia – kreuzt auf 7-Nächte Routen in den Emiraten. Das Schiff besucht Dubai, Abu Dhabi und das exklusive Strandresort Sir Bani Yas sowie Bahrain, Doha in Katar

ü  Südamerika

o  MSC Seaview – aktuell vor Santos – bietet 7 Nächte Kreuzfahrten in Brasilien, die von Santos in den Nordosten führt und den neuen Hafen von Maceio (Salvador), die Insel Ilha Grande/Angra dos Reis sowie Buzios anläuft

o  MSC Musica – aktuell vor Santos – wird 7 Nächte Kreuzfahrten von Santos aus anbieten und läuft Itajai/Santa Catarina (Brasilien), Punta Del Este (Uruguay) und Buenos Aires (Argentinien) mit einem Übernachtaufenthalt an

o  MSC Sinfonia – aktuell Salvador –  wird 8 oder 9 Nächte Kreuzfahrten von Buenos Aires aus anbieten. Das Schiff wird dabei einen Stopp in Montevideo (Uruguay), Buzios, Rio de Janeiro, Ilhabela oder Ilha Grande/Angra dos Reis und Itajai (alles Brasilien) einlegen. Eine Einschiffung ist in Buenos Aires oder Montevideo möglich

o  MSC Preziosa – aktuell vor Kuba – sticht ab Rio de Janeiro zu verschiedenen 3 bis 8 Nächte Routen in See

ü Südafrika

o  MSC Orchestra – aktuell vor Durban – wird eine Reihe von Kreuzfahrten ab Durban oder Kapstadt zu Zielen wie Maputo oder Pomene (Mosambik) und Port Elizabeth (Südafrika) unternehmen. Eine 14 Nächte Silvesterkreuzfahrt führt die Gäste zu fünf atemberaubenden Zielen einschließlich einer Übernachtung in Port Louis auf Mauritius

o  MSC Opera – aktuell vor Sirakus – wird auf Routen von Kapstadt und Durban eingesetzt

ü  Spektakuläre Grand Voyages

o  MSC Fantasia wird am 14., 15. und 16. November von Barcelona, Marseille und Genua Richtung Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) in See stechen, wo sie im Winter positioniert wird. MSC Opera wird von Italien nach Südafrika reisen

o  Im Frühjahr 2021 werden neun Grand Voyages mit Schiffen stattfinden, die von den Emiraten, Brasilien, Südafrika, Martinique und den Vereinigten Staaten nach Europa zurückkehren und dort im Frühjahr in die Sommersaison starten

Auch die Kreuzfahrten für den Sommer 2021 sind bereits buchbar. Die aktuellen Routen finden Sie bequem in MSC book.